Psychotherapie in der Praxis fürHypnosetherapie Birgit Sahler in Langenfeld
Veränderung ist möglich: Restaurierter Straßenzug im mecklenburgischen Wismar.

Psychotherapie – Indikation, Methoden und Möglichkeiten

Wir leben in einer Zeit zunehmender psychischer Belastung. Von uns wird (nicht zuletzt von uns selbst) stets das Maximum gefordert sei es in Beruf, Familie oder Freizeit. Sich dessen bewusst, suchen immer mehr Menschen in beruflichen und persönlichen Krisen fachkundige Unterstützung. Wann ist Psychotherapie und Lebenshilfe erforderlich und ratsam? Immer dann, wenn Rücksprache mit vertrauten Personen oder Ansätze zur Selbsthilfe zu keinem positiven Ergebnis geführt haben. Nach Ihrer Entscheidung für eine Therapie stellt sich die Frage, welche Therapieform für Sie und Ihr aktuelle Herausforderung geeignet ist. Ziele und Vorgehensweise der Behandlung werden immer individuell mit Ihnen abgestimmt. Folgende Methoden fließen in unsere psychotherapeutische Praxis ein:

Hypnosetherapie

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte Therapiemethode, die sich bei vielfältigen Belastungsthemen als erfolgreich erweist. In den gängigen Psychotherapiemethoden wird meist nur Ihre bewusste Ebene erreicht. Die meisten Problemstellungen sind jedoch emotionalen Urprungs und entziehen sich der verstandesmäßigen Kontrolle. Der Vorteil zu einer reinen Gesprächstherapie besteht darin, dass die psychotherapeutischen Interventionen verstärkt auf Ihr Unterbewusstsein wirken und somit eine tiefere Ebene Ihres Selbst für Veränderungsprozesse öffnet. Deshalb ist es mit Hypnose möglich unbewusste Blockaden zu erkennen und aufzulösen. Diese ganzheitliche Betrachtung und Vorgehensweise hilft Ihnen dabei Ihre seelischen Belastungen zu bewältigen.

NLP

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP), ist heute wie Hypnose weithin akzeptiert und aus Welt der Psychotherapie nicht mehr wegzudenken. Neuro bezieht sich auf die Neurologie des Menschen. Nur weil ein verästeltes System von Nervenbahnen durch Ihren Körper läuft, können Sie Bilder sehen, Geräusche hören, Berührungen spüren oder Gefühle empfinden. Linguistisch betrifft die Sprache, das gesprochene Wort ergänzt durch Körpersprache und Mimik. Programmieren bedeutet die Art und Weise, wie Sie gute und schlechte Gewohnheiten in Ihrem Inneren abgespeichert haben. Diese Erkenntnisse ermöglichen Ihnen Ihre eigene Psyche auf eine Weise zu verstehen, die Sie leicht auf ihr Leben anwenden und zur Steigerung Ihrer Lebensqualität nutzen können.

Lösungsfokussierte Kurzzeitherapie

Diese spezielle Art der Gesprächstherapie wurde von den Psychologen Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelt. Sie geht davon aus, das es für Sie als Patient wirkungsvoller ist sich auf Ihre eigenen Ressourcen, Ihre eigenen inneren Stärken, Wünsche, Ziele und Ausnahmen des Problems zu konzentrieren anstatt auf die Entstehung des Problems und der Frage „Warum?“. Die drei Grundprinzipien der lösungsfokussierten Kurzzeittherapie spiegeln diese Gedanken wider:

  • Repariere nicht, was nicht kaputt ist
  • Finde heraus, was gut funktioniert und tue mehr davon
  • Wenn etwas nicht funktioniert, dann höre damit auf und probiere etwas anderes

Sie lernen selbstbewusst und flexibel auf die Herausforderungen des Lebens zu reagieren.

Klientenzentrierte Gesprächstherapie

Diese Form der Psychotherapie geht in Ihrem Ursprung auf den humanistischen Psychologen Carl Rogers zurück. Er beschäftigte sich mit der Frage, welche Bedingungen es sind, die dazu führen, dass eine Person von sich aus über ihr Erleben spricht, sich selbst dabei besser verstehen lernt und schließlich zu Einstellungs- und Verhaltensänderungen gelangt. Er stellte die Klientenzentrierte Gesprächstherapie deshalb auf drei Säulen:

  • Bedingungslose Wertschätzung des Gesprächspartners
  • Empathie (einfühlsames Verstehen der Welt des Ratsuchenden)
  • Kongruenz (Echtheit) des Therapeuten gegenüber dem Patienten

Dieses Grundfesten helfen Ihnen dabei wirksam an Ihrem Selbstkonzept zu arbeiten. Zielsetzung ist dadurch Ihre Selbstkompetenz zu entwickeln und die bereits in Ihnen angelegten Stärken neu zu entdecken.

Im Laufe Ihrer Therapie lernen Sie häufig mehrere dieser Ansätze kennen. Die Grenzen sind fließend. Unterschiede und Gemeinsamkeiten ergeben im Zusammenspiel ein äußerst effektives Ganzes. In einem kostenlosen Vorgespräch informieren wir Sie gerne ausführlich über Möglichkeiten und Wege.